Freitag, 16 November 2018
Notruf : 122

Herbstübung 2017

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person lautete das Übungsszenario am 11. November für die Feuerwehr Pramau. Nachdem die Übungstelle abgesichert, das Auto gesichert, sowie ein doppelter Brandschutz aufgebaut war, konnte mit der Personenrettung begonnen werden. Es wurden verschiedene Möglichkeiten, eine Person aus einem verunfalltem Fahrzeug zu retten besprochen sowie zugleich in die Praxis umgesetzt. Zum Abschluss wurde noch angenommen, dass das Fahrzeug in Brand geraten sei. Sofort rüstete sich ein Atemschutztrupp aus und begann mittels der im KLF integrierten UHPS Anlage den Löschangriff. Mit Schwerschaum konnte der bereits in Vollbrand stehende PKW innerhalb kürzester Zeit gelöscht werden. Die Feuerwehr Pramau bedankt sich bei den Organisatoren für diese lehrreiche Übung.

–> Zur Bildergalerie

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen