Dienstag, 18 September 2018
Notruf : 122

Gemeinschaftsübung am 13.04.2018

„Brand in Heizraum“ lautete das Übungsszenario am Samstag den 13.04.2018. Neben der Feuerwehr Pramau nahmen auch die übrigen 4 Taufkirchner Feuerwehren sowie die Feuerwehr Höcking an der jährlichen Gemeinschaftsübung teil. Übungsanahme war ein in Brand geratener Heizraum in dem sich noch vermisste Personen befanden. In Folge des Brandes kam es weiters auf der nahegelegen Straße zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen.
Nach eintreffen am Übungsort war die erste Aufgabe der Feuerwehr Pramau die Fertigstellung einer Zubringerleitung um den Brandschutz für die verunfallten Fahrzeuge langfristigt zu gewährleisten. Währenddessen kam der Befehl zum Bereitstellen eines Atemschutztruppes. Nachdem sich dieser ausgerüstet und bei der Sammelstelle eingefunden hatte, wurde bekannt das sich über den Heizraum ebenfalls noch 2 vermisste Personen befanden. Schnellst möglich begann der Atemschutztrupp mit der Suche der abgängingen Personen, und konnte relativ rasch die beiden Vermissten ausfindig machen und aus dem Gefahrenbereich retten.
Die Feuerwehr Pramau bedankt sich sehr herzlich bei der Feuerwehr Höbmannsbach für die Einladung und Organisation dieser gut gelungenen Übung.